Polizei/Feuerwehr Meldung

Hamm: Pferdeanhänger löst sich während der Fahrt

Am Donnerstag, 30.Mai, gegen 1.30 Uhr, löste sich während der Fahrt auf der Soester Straße aus bisher ungeklärter Ursache ein… Artikel lesen

Marike Weber
31.05.2019 1 min lesen
Symbolbild (Foto:Stefan Lafrentz)

Am Donnerstag, 30.Mai, gegen 1.30 Uhr, löste sich während der Fahrt auf der Soester Straße aus bisher ungeklärter Ursache ein Pferdeanhänger von einem Hyundai. Der Anhänger, in dem ein Pferd transportiert wurde, rollte ungebremst in einen Graben. Der 42-jährige Fahrer des Gespanns und die 64-jährige Beifahrerin und Besitzerin des Pferdes hatten Glück im Unglück. Die beiden Hammer verständigten sofort eine Tierärztin, die vor Ort feststellen konnte, dass das Tier unverletzt ist. Für die Dauer der Bergung des Anhängers wurde die Soester Straße kurzfristig gesperrt. Einsatzkräfte der Feuerwehr Hamm leuchteten die Unfallstelle aus.(hei)

Quelle: Pressestelle Polizei Hamm

Themen in diesem Artikel
Marike Weber

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ (Albert Einstein)