Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Polizei/Feuerwehr Meldung

Du wirst in 20 weitergeleitet oder gehe sofort zum Artikel.


Großeinsatz für die Feuerwehr: Pferd aus Schlammloch gerettet

Quelle: rp-online.de

Hückelhoven/Heinsberg. An einem Altarm der Rur war ein Reiter am Montag mit seinem Pferd in der Natur unterwegs. Er wollte das Pferd an einer Stelle trinken lassen, als es einen Satz zur Seite machte und im Schlamm versank und stecken blieb. Der Reiter alarmierte die Feuerwehr, als er merkte, dass er sein Pferd nicht selbst befreien konnte. Da das Gelände unwegsam war, gestaltete sich der Rettungseinsatz mit einer Drehleiter schwierig. So organisierte die Feuerwehr einen Bagger und ein Hebegeschirr um das bereits erschöpfte Pferd zu bergen. Nach einiger Zeit gelang dies und das Pferd konnte auf festen Untergrund stabilisiert werden.

Symbolbild (Foto:pixabay)