Polizei/Feuerwehr Meldung

Gommersheim: Freilaufende Pferde unterwegs

Gommersheim (ots) – Ähnlich wie auf dem Landsitz Ponderosa wurden am frühen Morgen (22.11.2018, 4 Uhr) ein Rappen, ein Schimmel… Artikel lesen

Marike Weber
22.11.2018 1 min lesen
Symbolbild (Foto:pixabay)

Gommersheim (ots) – Ähnlich wie auf dem Landsitz Ponderosa wurden am frühen Morgen (22.11.2018, 4 Uhr) ein Rappen, ein Schimmel und ein schwarz-weißes Pony in der Hauptstraße gemeldet. Für Ben Cartwright und seine drei Söhne Adam, Hoss und Little Joe wäre es ein Leichtes gewesen, die Tiere einzufangen. Stattdessen bemühte sich eine Streife zusammen mit Anwohnern – ohne Lasso – die Tiere einzusammeln und bei einem ortsansässigen Pferdehalter unterzustellen. Eine Stunde später wurden drei weitere freilaufende Pferde am Ortsrand außerhalb einer Koppel festgestellt und eingefangen. Vermutlich lag ein technischer Defekt an dem Elektrozaun vor, weshalb die Pferde ausbüxen konnten. Die Besitzerin der Pferde wurde zwischenzeitlich ermittelt und informiert.

Quelle: Pressestelle Polizei Edenkoben

Das könnte auch interessant sein...

Themen in diesem Artikel