Polizei/Feuerwehr Meldung

Du wirst in 20 weitergeleitet oder gehe sofort zum Artikel.


Feuerwehr rettet Pferd aus Güllebecken

Quelle: ndr.de
In Tensbüttel-Röst (Kreis Dithmarschen) haben Feuerwehrleute am Dienstagabend ein Pferd aus einem Güllebecken gerettet. Als die zwölf Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Tensbüttel-Röst auf dem Hof ankamen, steckte das Tier nach Angaben des stellvertretenden Wehrführers bis zum Hals in der Gülle

Symbolbild. (Foto: pixabay)