Ein Pony auf der Terrasse

von Larissa Lienig
30. Dezember 2018
30. 12
ca. 1 Minuten

Ein Bürger in Wilhelmshaven wollte seinen Augen in der vergangenen Woche, kurz vor Weihnachten, nicht trauen. Auf seiner Terrasse stand ein Pony. So ging am 22. Dezember gegen halb drei Uhr morgens ein Anruf bei der Polizei ein. Die Polizei kann das Pony kurz nach ihrem Eintreffen fangen und zurück auf seine Weide bringen.

Quelle: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Weitere Artikel

Jaqueline Weidlich - 
18. März 2019
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
17. März 2019
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
15. März 2019
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
15. März 2019
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
10. März 2019
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
10. März 2019
ca. 1 Minuten