Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Polizei/Feuerwehr Meldung

19 Pferde entkamen bei Unwetter

Konstanz (ots) Stockach. Zu mehreren Einsätzen kam es in der Nacht auf den heutigen Montag und am frühen Montagmorgen wegen… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
01.10.2019 1 min lesen
Symbolbild (Foto:pixabay)

Konstanz (ots)

Stockach. Zu mehreren Einsätzen kam es in der Nacht auf den heutigen Montag und am frühen Montagmorgen wegen des durchziehenden Sturmtiefs im Bereich des Polizeireviers Stockach.

Gegen sechs Uhr morgens wurde der Polizei gemeldet, dass ein mobiles Toilettenhäuschen auf einer Baustelle im Breiteweg in Orsingen gegen ein abgestelltes Auto geweht worden war. Der Wagen wurde dabei beschädigt. Um 07.15 Uhr rückte eine Streifenwagenbesatzung nach Winterspüren aus, da dort von einer Koppel fünf Pferde entlaufen waren, die entlang der K 6104 in Richtung Bonndorf galoppierten.
Die Tiere konnten entkommen, weil der Koppelzaun durch den Sturm beschädigt worden war, wurden jedoch von der Besitzerin rasch wieder eingefangen. Das Gleiche passierte gegen 07.00 Uhr in Mühlingen-Schwackenreute: 19 Pferde entkamen aufgrund eines durch den Sturm beschädigten Zaunes und wurden später auf Höhe der Biogasanlage grasend festgestellt und wieder eingefangen.

In Espasingen und im Stadtgebiet von Stockach verlegten heruntergefallene Äste die Fahrbahnen und mussten durch die Straßenmeisterei beseitigt werden.

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson