Mehr Reitsport, Morgenpost

Was heute wichtig ist (24.08.2019)

Moin liebe Horsewebber, Working Equitation (auch Arbeitsreitweise, „Equitação de trabalho“ (Portugal), „Equitación de trabajo“ (Spanien), „Monta da lavoro“ (Italien) und „L’équitation… Artikel lesen

Marike Weber
24.08.2019 2 min lesen
Working Equitation Stuttgart – German Masters 2018 Grosser Showabend 14. November 2018 © www.sportfotos-lafrentz.de/Stefan Lafrentz

Moin liebe Horsewebber,

Working Equitation (auch Arbeitsreitweise, „Equitação de trabalho“ (Portugal), „Equitación de trabajo“ (Spanien), „Monta da lavoro“ (Italien) und „L’équitation de travail“ (Frankreich)) ist eine Disziplin, die auf traditionellen südeuropäischen Reitweisen beruht. Sie gilt als die Ausgangspunkt des Westernreitens und bezieht sich ursprünglich auf die Rinderarbeit. Mit zunehmender Modernisierung drohten diese Arbeitsreitweisen in Vergessenheit zu geraten. In der Working Equitation versucht man, nicht nur die Reitweise jedes Landes zu fördern, sondern auch die Traditionen, Reitbekleidungen, Sättel und Zaumzeuge, die Bestandteil des Kulturgutes jeder Nation sind, zu erhalten. (Quelle: Wikipedia)

Veranstaltung des Tages:

19.-25.08. Rotterdam/NED CH-EU-S/-D
Europameisterschaften Springen und Dressur
ZeitplanErgebnisseLivestream (€)FEI TV (€)
TV-Zeiten: ONE 23.08. 15:00 • ARD 25.08. ca. 15:20
Stream: sportschau.de 22.08. 18:00 + 24.08. 16:30


TV-Tipp des Tages:

KOSTENFREIER LIVESTREAM der EM Rotterdam 2019

Einige Entscheidungen in Dressur und Springen können Interessierte im Livestream der Sportschau verfolgen. Dazu hier der Zeitplan für die Übertragungen:

Tag und UhrzeitWas und Wo?
22. August,18.00 – 22.30 UhrDressur, Grand Prix Special,Livestream sportschau.de
23. August,15.00 – 18.30 UhrSpringreiten, Team-Finale,ARD One und sportschau.de
24. August,16.30 – 18.00 UhrDressur, Grand Prix Kür,Livestream sportschau.de
25. August,13.00 – 14.00 UhrSpringreiten, Einzel, 1. Umlauf,Livestream sportschau.de
25. August,15.20 – 16.00 UhrSpringreiten, Einzel, 2. Umlauf, ARD-Sportschau und sportschau.de

Alle Ergebnisse von der EM Rotterdam 2019 gibt es hier.

Information des Tages:

Es gibt Turniere in unterschiedlichen Klassen der Working Equitation, wobei jeder Wettbewerb aus bis zu vier Einzeldisziplinen besteht. Das Endergebnis wird aus der Summe der in den Einzeldisziplinen erreichten Punkte berechnet. Zu den Disziplinen zählen die klassische Dressur, der Trail, der Speedtrail und die Rinderarbeit, also das Selektieren und Trennen eines Rindes von der Herde.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

Heute auf keinen Fall vergessen:

Häufiger Mal über den Tellerrand schauen.

 

Eure Marike von Horseweb

 

Themen in diesem Artikel
Marike Weber

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ (Albert Einstein)