Morgenpost

Moin liebe Horsewebber, Die katholischen Sorben in der Lausitz haben seit langer Zeit den Brauch des Osterreitens. Seit mehr als… Artikel lesen

Larissa Lienig
21. 04 1 min lesen
Die serbischen Osterreiter ziehen auch an diesem Ostersonntag wieder durch die Lausitz. (Foto: Pixabay)

Moin liebe Horsewebber,
Die katholischen Sorben in der Lausitz haben seit langer Zeit den Brauch des Osterreitens. Seit mehr als fünfhundert Jahren wird diese Tradition begangen und lockt jedes Jahr tausende Schaulustige in die Gemeinde.

 

Aktion des Tages:
Osterreiten

 

Veranstaltung des Tages:
18.-21.04. Radolfzell CCI3*-S
ZeitplanErgebnisseLivestream

 

TV-Tipp des Tages:
21.04.2019 | 09:00 Uhr – 18:00 Uhr | ClipMyHorse.de

Lastruper Spring Days

 

Information des Tages:
Auch die Pferde werden besonders geschmückt: mit einem speziellen Ostergeschirr, festlichen Satteldecken und einer bunt bestickten Schleife im Schweif. Ist diese schwarz, deutet sie auf Trauer in der Familie hin. Das Pferdegeschirr ist aufwendig mit Muscheln oder Metallbeschlägen, oft mit christlichen Symbolen wie dem Osterlamm oder einem Kreuz, verziert.

Den ganzen Artikel über den Brauch des serbischen Osterritts, lesen Sie hier

 

Heute auf keinen Fall vergessen:
Alle Ostereier zu finden

 

Einen schönen Tag und viel Freude mit den Pferden!

Eure Larissa von Horseweb

Larissa Lienig

„Entspanne dich, lass das Steuer los. Trudele durch die Welt, sie ist so schön.“ - Kurt Tucholsky