Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Morgenpost

Was heute wichtig ist (14.10.2019)

Moin liebe Horsewebber, diese Woche schauen wir uns in der Morgenpost das Thema “Pferde als Arbeitstiere” an. Es gibt heutzutage… Artikel lesen

Marike Weber
14.10.2019 2 min lesen
Symbolbild (Foto:pixabay)

Moin liebe Horsewebber,

diese Woche schauen wir uns in der Morgenpost das Thema “Pferde als Arbeitstiere” an. Es gibt heutzutage noch zahlreiche Aufgabengebiete, bei denen Pferde als Arbeitstiere noch nicht ersetzt wurden, sondern immer noch ihren Platz finden. Sei es in der Tourismusbranche, beim Holzrücken, beim Schneeräumen, beim Militär, der Polizei, als Milchproduzenten oder oder oder… Heute beginnen wir mit einem kurzen Einblick in die  Geschichte der Aufgabengebiete früher und heute.

Veranstaltung des Tages

Nach den großen Turnieren vor allem im Ausland und der Hund&Pferd Messe steht heute keine Veranstaltung an.

TV-Tipp des Tages:

14.10.2019 | 07:45 Uhr | WDR
Armans Geheimnis

Information des Tages:

Früher hatten Pferde in der Arbeitswelt, wie wir alle wissen, einen ganz anderen Stellenwert als heute. Sie waren das Transportmittel schlechthin bis sie von Autos ersetzt wurden. Später war ein Hauptaufgabengebiet von Pferden die Arbeit im Bergbau. Hier wurden Hauptsächlich Shetlandponys eingesetzt, die sich in kleinen Gängen im Berg bewegen konnten. Im 19. Jahrhundert waren Kanalpferde dafür zuständig, Lastkähne mit Passagieren oder Frachtgut auf Treidelpfaden zu befördern.

Doch auch heutzutage haben Pferde noch einige Aufgaben, die nicht zu unterschätzen sind. Pferde werden immer noch zum Holzrücken oder teilweise Schneeräumen eingesetzt und dienen als Arbeitspferde in der Landwirtschaft, wenn die landwirtschaftlichen Geräte aufgrund der Bodenbeschaffenheit nicht weiter kommen. Außerdem werden Planwagenfahrten immer häufiger angeboten und stellen somit ein immer größeres Arbeitsgebiet für Zugpferde dar. Hierfür werden allerdings oft nicht nur die ursprünglichen schweren Kaltblüter eingesetzt, sondern auch traditionell als Kutschpferde gezüchtete Rassen wie Alt-Oldenburger, Anglo-Normanne, Cleveland Bay, Friesen oder Sächsisch-Thüringisches Schweres Warmblut.

Weitere Aufgabengebiete von Arbeitspferden schauen wir uns diese Woche in der Morgenpost an.

Quelle: Wikipedia

 

Heute auf keinen Fall vergessen:

Wofür unsere geschätzten Pferde ursprünglich eingesetzt wurden.

Eure Marike von Horseweb

 

Themen in diesem Artikel
Marike Weber

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ (Albert Einstein)