Hilfsorganisation, Morgenpost

Was heute wichtig ist (13.09.2019)

Moin liebe Horsewebber, jedes Bundesland hat mehrere eingetragene Vereine die sich dem Tierschutz verschrieben haben. Auf der Webseite Tierschutzbund.de kann… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
13.09.2019 1 min lesen
Symbolbild (pixabay.de)

Moin liebe Horsewebber,
jedes Bundesland hat mehrere eingetragene Vereine die sich dem Tierschutz verschrieben haben. Auf der Webseite Tierschutzbund.de kann man schauen, welcher Verein bei sich im Bundesland um das Wohl der Pferde kümmert. Denn nicht nur Geldspenden werden benötigt, sondern auch freiwillige Helfer sind gerne gesehen.
Zudem sind die Vereine auch für Sachspenden dankbar. So könnte man die Sachen, die man eh doppelt hat oder nicht mehr braucht, weil man sich etwas neues gekauft hat, wie zum Beispiel eine Pferdedecke, dem Verein spenden. Hier sollte aber zuvor immer Rücksprache mit dem Verein gehalten werden.

Veranstaltung des Tages

12.09.2019 – 15.09.2019
Paderborn, CSI3*, CSIYH1* incl. 8yo, CSIAmA, CSIAmB, CSIU25B, CSN
33102 Paderborn12.09.2019 – 15.09.2019
Zeiskam, DJM, DJM
67378 Zeiskam12.09.2019 – 15.09.2019
ST. TROPEZ / FRA, CSIGlobal Championstour5*, CSI2*12.09.2019 – 15.09.2019
WAREGEM / BEL, CDI3*, CDIJYP, CDIU25

TV-Tipp des Tages:

13.09.2019 | 15:35 Uhr | 3sat
Australiens Nationalparks: Die australischen Alpen (Brumby-Wildpferde)

 

Information des Tages:

Der Deutsche Tierschutzbund wurde im Jahre 1881 als Dachorganisation der Tierschutzver­eine und Tierheime in Deutschland gegründet. Heute sind ihm 16 Landesverbände und rund 740 örtliche Tierschutzvereine mit 550 vereinseigenen Tierheimen/Auffangstationen angeschlossen. Er ist damit Europas größte Tier- und Natur­schutzdachorganisation und vertritt die Interessen von mehr als 800.000 Tierschützerinnen und Tierschützern aus allen Teilen der Bundesrepublik.
Mehr über den Tierschutzbund.

Heute auf keinen Fall vergessen:

Sich für den Tierschutz einzusetzen!

Eure Jackie von Horseweb

Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson