Morgenpost

Was heute wichtig ist (10.10.2019)

Moin liebe Horsewebber, nachdem wir uns schon einmal die Reiterlichen Hilfen etwas näher angeschaut haben, wollen wir uns heute einmal… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
10.10.2019 2 min lesen
Foto: horseweb

Moin liebe Horsewebber,
nachdem wir uns schon einmal die Reiterlichen Hilfen etwas näher angeschaut haben, wollen wir uns heute einmal damit beschäftigen, wie wir unsere Hilfen verbessern können. Für das einsetzen sensibler und feinen Hilfen ist ein guter und ausbalancierter Grundsitz sehr wichtig. Nur wenn dieser gegeben ist, sind wir als Reiter in der Lage und Pferd zwischen unseren Hilfen zu halten. Damit der Sitz verbessert wird, kann man die Sitzschulung mit hinzunehmen.

 

Veranstaltung des Tages

07.10.2019 – 13.10.2019
VILAMOURA / POR, CSI3*, CSI1*, CSIYH1*
VILAMOURA

TV-Tipp des Tages:

Heute haben wir für euch eine Serie rausgesucht: Armans Geheimnis
Die Serie handelt von fünf Jugendlichen, die auf dem Pferdehof der Familie Liliental Abstand von ihren Problemen zu Hause bekommen sollen. Bald merken sie, dass sie völlig unterschiedlich sind. Charlie ist taff, Nils eher der verschlossene Typ, Tarik ist der Coole und ein großes Matheass, Dajana sehr schüchtern und Patricia selbstverliebt und eitel. Doch sie haben mehr gemeinsam, als man zunächst ahnt. Die scheinbar so idyllische Welt steckt voller mysteriöser Ereignisse. So bemerken die Fünf, dass sie die „Auserwählten“ sind, um Armans Geheimnis zu lösen. Während ihres gemeinsamen Abenteuers lernen alle fünf, über sich hinauszuwachsen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Information des Tages:

Die Sitzschulung ist heut zu Tage ein sehr großes Thema in der Reiterei. Hierbei wird das Pferd von einer Longenführerin an der Longe longiert. Andernfalls kann man einige Übungen auch ohne Longe mit dazunehmen. Einfacher ist es jedoch, wenn das Pferd longiert wird, dabei ausgebunden ist und der Reiter sich völlig auf sich und seinen Sitz konzentrieren kann. Es gibt sehr verschiedene Übungen, die den Grundsitz verbessern. Die Übungen lösen den Reiter und seine Muskulatur und lassen ihn zwanglos im Sattel sitzen. Einige Übungen kann man auch ohne Longe beim reiten mit einbauen, damit man als Reiter zwischen durch immer wieder entspannt. In dem folgenden Video zeigt Pia euch mit einer Reitschülerin ein paar Übungen die auch ihr in eure Reitstunde mit einbauen könnt. ( Verweisung auf das YouTube Video mit den Sitzübungen, da habe ich bei der Anmoderation die Spülschwämme in der Hand.)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Heute auf keinen Fall vergessen:

Spülschwämme kaufen!!!

Eure Pia von Horseweb

 

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.