Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Morgenpost

Was heute wichtig ist (08.11.2019)

Moin liebe Horsewebber, auch in der kalten Jahreszeit wollen wir unsere Pferde sauber halte , aber da bietet sich die… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
08.11.2019 1 min lesen
Symbolbild (Foto:pixabay)

Moin liebe Horsewebber,

auch in der kalten Jahreszeit wollen wir unsere Pferde sauber halte , aber da bietet sich die Wäsche mit dem kalten Wasser nicht so an. Trotzdem wollen wir die Pferdebeine reinigen und vom Schlamm oder Dreck vom Paddock befreien.

Veranstaltung des Tages

04.11.2019 – 10.11.2019
VILAMOURA / POR, CSI3*, CSI1*, CSIYH1*
VILAMOURA

05.11.2019 – 10.11.2019
TORONTO / CAN, CSI-W4*
TORONTO

TV-Tipp des Tages:

08.11.2019 | 10:30 Uhr | Eurosport2
10. Morocco Royal Tour 2019 – Zusammenfassung von Tetouan, Rabat, El Jadida

 

Information des Tages:

In manchen Ställen gibt es temperiertes Wasser, hier kann man die Pferdebeine bedenkenlos mit Wasser sauber machen. Jedoch sollte man die gereinigten Stellen danach mit einem Handtuch trocken rubbeln. Ansonsten sollte man die betroffenen Stellen trocknen lassen und anschließend mit einer Wurzelbürste abputzen. Sollte sich das Pferd doch mal komplett einsauen, kann man die nassen Stellen mit Stroh abdecken und auch hier sollte man sie zunächst trocknen Kassenbons anschließend mit einem Striegel aufschrubben. Danach können wir mit einer Bürste den Dreck ganz einfach runter bürsten. Falls das Pferd danach immer noch dreckig ist, kann mit Feuchttücher den restlichen Schlamm runternehmen. So übersteht man auch den Winter ohne Wasser.

 

Heute auf keinen Fall vergessen:

Heute auf keinen Fall vergessen: ein Handtuch mit in den Stall nehmen.

Eure Pia von Horseweb

 

 

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.