Morgenpost

Moin liebe Horsewebber, bevor sich die Themenwoche Springen in der Morgenpost dem Ende zuneigt, möchten wir euch gerne noch ein… Artikel lesen

Marike Weber
01.06.2019 1 min lesen
Stangenarbeit Redefin – Anreiten von jungen Pferden 2010 www.sportfotos-lafrentz.de/Stefan Lafrentz

Moin liebe Horsewebber,
bevor sich die Themenwoche Springen in der Morgenpost dem Ende zuneigt, möchten wir euch gerne noch ein paar Tipps geben, wie man Stangenarbeit sinnvoll in das alltägliche Training einbauen kann. Eine sehr gute Übung für eine Kombination aus keinen Sprüngen findet ihr hier. Doch auch, wenn man sich selbst oder dem Pferd noch keine Sprünge zutraut, sondern – besonders am Anfang – erst einmal nur mit klassischer Stangenarbeit beginnen möchte, gibt es einige gute Alternativen.

 

Veranstaltung des Tages:
29.-02.06. Hamburg CSI5*-GCT/CDI4*
Deutsches Spring- und Dressur-Derby
ZeitplanErgebnisseLivestream
TV-Zeiten: NDR:  Fr 15:15, Sa 15:00
So 13:20 – ZDF: So 16:00 – ARD: So 18:00

 

TV-Tipp des Tages:
Das Derby in Hamburg wird im NDR um 15:oo Uhr gezeigt.

 

Information des Tages:

Bei der Stangenarbeit bzw. dem Cavaletti-Training werden Losgelassenheit und Takreinheit trainiert. Außerdem werden die Bauch- und Rückenmuskeln des Pferdes besonders angesprochen. Alles schön und gut – doch wie fängt man Besten an? Diese Videos erklären die ersten und grundlegenden Schritte der Stangen- und Cavalettiarbeit im Schritt (Video 1), Trab (Video 2) und Galopp (Video 3).

 

Heute auf keinen Fall vergessen:
Springt gut ins Wochenende 🙂

 

Einen schönen Tag und viel Freude mit den Pferden!

Eure Marike von Horseweb

Marike Weber

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ (Albert Einstein)