Symbolbild (Foto: Pixabay)

Morgenpost-Was heute wichtig ist

von Jaqueline Weidlich
06. März 2019
vor 2 Wochen
ca. 1 Minuten

Moin liebe Horsewebber,
heute wird man wohl vermehrt „Kater“ im Stall antreffen…Aber wir reden nicht von den kleinen süßen getigerten oder schwarzen Katern, sondern die schweren, gemeinen die Kopfschmerzen verursachen..! Denn für alle Karnevals-Fans hat das bunte Treiben nun ein Ende – Es ist Aschermittwoch! Aber der Aschermittwoch beendet nicht nur eine Zeit, sondern läutet auch nach Ablauf des Tages einen neuen, besonderen Tag für uns Pferdefans ein: Denn morgen beginnt der Signal Iduna Cup!
Hochspannende Turniere verpackt in einer super Programm! Also heute den Kater pflegen damit wir morgen ausgeruht zum Signal Iduna Cup gehen können.

 

Aktion des Tages:
Kater kurieren

 

Veranstaltung des Tages:
06.03-09.03.2109 Doha CSI5* / CDI5*

 

TV-Tipp des Tages:
06.03.2019 | 13:30 Uhr | SWR
Tierarztgeschichten (u.a. Dressurpferd mit Zahnschmerzen)

Information des Tages:
Warum heißt der Kater eigentlich Kater? Das Wort stammt ursprünglich aus der studentischen Umgangssprache des 19. Jahrhunderts und ist scherzhaft abgeleitet von Katarrh, der jedoch mit den alkoholbedingten Symptomen nicht vergleichbar ist. Der Begriff wird heute auch wörtlich verstanden oder z. B. grafisch als Kater dargestellt.

 

Heute auf keinen Fall vergessen:
Den lichtscheuen Kater überwinden und es mit seinem Pferd heute ruhig angehen lassen.

 

Einen schönen Tag und viel Freude mit den Pferden!

Eure Jackie von Horseweb

Weitere Artikel

Jaqueline Weidlich - 
21. März 2019
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
19. März 2019
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
16. März 2019
ca. 1 Minuten