Symbolbild (Pixabay)

Morgenpost – Was heute wichtig ist

von Larissa Lienig
15. Dezember 2018
15. 12
ca. 1 Minuten

Moin liebe Horsewebber,

Die ersten Eisenbahnen wurden von Pferden gezogen. In Österreich können Touristen seit zwanzig Jahren den Vorläufer unserer heutigen, hoch-technologisierten Züge live erleben. Die Pferdeeisenbahn fährt wieder auf einem Teil der ehemaligen Strecke.

Aktion des Tages:
Heute das 15. Türchen im business.horseweb öffnen und sich überraschen lassen.

 

Veranstaltung des Tages:
13.-16.12.2018 Frankfurter Festhallen Reitturnier
Zeitplan/Ergebnisse | Livestream

 

TV-Tipp des Tages:
15.12.2018 | 10:00 Uhr | 3sat
Ein PS auf Schienen: Die Pferdeeisenbahn Gmunden – Linz – Budweis

 

Information des Tages:
Im Jahr 1832 wurde die erste öffentliche Eisenbahn am Europäischen Kontinent eröffnet, von Pferdestärken betrieben. Zwischen dem tschechischen Budweis und Linz-Urfahr, die 1836 noch bis Gmunden verlängert wurde. Sie sollte hauptsächlich Salz aus dem Salzkammergut nach Böhmen bringen. Seit dem Jahr 1996 fährt sie wieder in der Gemeinde Rainbach.

 

Heute auf keinen Fall vergessen:
Die eigene Pferdestärke nutzen

 

Einen schönen Tag und viel Freude mit den Pferden!

Eure Larissa von Horseweb

Weitere Artikel

Jaqueline Weidlich - 
21. März 2019
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
19. März 2019
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
16. März 2019
ca. 1 Minuten