Morgenpost

Was heute wichtig ist (11.11.2019)

Moin liebe Horsewebber, Horsemanship ist eine besondere Form der Bodenarbeit. Es soll die Kommunikation zwischen Pferd und Reiter fördern und… Artikel lesen

Larissa Lienig
11.11.2018 1 min lesen
symbolbild (pixabay)

Moin liebe Horsewebber,
Horsemanship ist eine besondere Form der Bodenarbeit. Es soll die Kommunikation zwischen Pferd und Reiter fördern und eine vertrauensvolle Beziehung zwischen den Partnern stärken soll.
Eine zentrale Figur des Horsemanship ist Monty Roberts. Im Video erklärt er die wichtigsten Gesten der Pferdesprache.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Aktion des Tages:
Die Bindung zum Pferd stärken

 

Veranstaltung des Tages:
09.-11.11. Samorin/SVK CSI4*
ZeitplanErgebnisseLivestream

 

TV-Tipp des Tages:
Wie wäre es heute mit ein bisschen Lektüre über Horsemanship?

 

Information des Tages:

Das wichtigste Merkmal für gutes Horsemanship ist, dass die Trainingsmethode oder der Trainer Kommunikation nicht als Einbahnstraße begreift, sondern dass auch den Pferden zugehört wird. Dass eine Kommunikation besteht, die beide Seiten zu Wort kommen lässt, dass die Pferde auch Nein sagen dürfen und dass der Druck nicht bis zur Eskalation erhöht wird.

 

Heute auf keinen Fall vergessen:
Kommunizieren

 

Einen schönen Tag und viel Freude mit den Pferden!

Eure Larissa von Horseweb

Das könnte auch interessant sein...

Themen in diesem Artikel