Morgenpost

Morgenpost – Was heute wichtig ist

Moin liebe Horsewebber, Jeder Reiter hat sie schon einmal am Pferd gesehen, oder auch schon eins geritten, das sie hatte…. Artikel lesen

Larissa Lienig
03.11.2018 1 min lesen
Symbolbild (Pixabay)

Moin liebe Horsewebber,

Jeder Reiter hat sie schon einmal am Pferd gesehen, oder auch schon eins geritten, das sie hatte. Eine Blesse. Doch woher kommt diese markante Fellzeichnung vom Mähnenansatz bis zu den Nüstern? Gene, wie das Scheck-Gen, verleihen den Pferden dieses unverwechselbare Abzeichen. Teilweise ist dieses in der Zucht jedoch auch unerwünscht, wie bei den Friesen.

 

Aktion des Tages:
Blessen begutachten

 

Veranstaltung des Tages:
31.10.-04.11. Lyon/FRA CSI5*-W/CDI-W
Zeitplan/Ergebnisse

 

TV-Tipp des Tages:
03.11.2018 | 12:55 Uhr | ARD
Allein unter Männern (Spielfilm, D. 2000)

 

Information des Tages:
Unterschiedliche Formen der Blesse im Überblick

Schmale Blesse: Fleck auf der Stirn, geht in schmalen Streifen entlang des Nasenrückens über

Breite Blesse: Fleck auf der Stirn, geht in breiten Streifen entlang des Nasenrückens über

Strich: schmaler Streifen, läuft über den Nasenrücken, aber nicht komplett von den Nüstern bis zum Stirnende, sondern kürzer

Laterne: sehr breite Blesse, bedeckt den Nasenrücken und fast die gesamte Stirn

 

Heute auf keinen Fall vergessen:
Ob mit oder ohne Blesse, Pferde sind die schönsten Tiere 😉

 

Einen schönen Tag und viel Freude mit den Pferden!

Eure Larissa von Horseweb

Das könnte auch interessant sein...

Themen in diesem Artikel