Land und Leute, Medien

Video: Sandra Schneider hilft Problempferd Sascha – ein Sehnenschaden und seine Folgen (2)

  Auch wenn Sandra Schneider nicht mehr bei „Die Pferdeprofis“ zu sehen ist, kümmert sie sich immer noch um Menschen… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
17.07.2019 1 min lesen
Symbolbild (Foto: Pixabay)

 

Auch wenn Sandra Schneider nicht mehr bei „Die Pferdeprofis“ zu sehen ist, kümmert sie sich immer noch um Menschen und Ihre Pferde.

Das Training von Sascha geht in die nächste Runde. Er hatte vor 8 Monaten einen Sehnenschaden, der nun ausgeheilt ist. Theoretisch dürfte Sascha wieder trainiert werden,  aber leider gibt es noch  erhebliche Probleme. Aufgrund der fehlenden Trainingsmöglichkeiten am Hof konnte Sandra Schneider das Pferd nur im Gelände trainieren. Schon vor dem Sehnenschaden war Sascha kein einfaches Pferd und das Training im Gelände war stets eine Herausforderung. Sein Verhalten draußen beruht auf Unsicherheit und Respektlosigkeit.

Hier geht es zum Teil 1.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson