Land und Leute, Medien

Du wirst in 20 weitergeleitet oder gehe sofort zum Artikel.


FN Kritik: Turnierstart trotz Knast

Quelle: wdr.de
Wegen sexuellen Missbrauchs wird ein Reitlehrer zu mehr als vier Jahren verurteilt. Er bekommt nach einem Jahr Freigang, kann das Gefängnis tagsüber unter Auflagen verlassen. In dieser Zeit nimmt er sogar wieder an Turnieren teil. Die Lizenz hat ihm der Verband gegeben, obwohl er die Hintergründe kennt. Ein Beispiel, wie schwer sich der nationale Reitsport-Verband FN mit sportrechtlichen Sanktionen tut.

Symbolbild (pixabay)