Medien

Filmtipp: Magie der Wildpferde

Polternder Galopp über karge Sandböden, unberührte Natur und enge Herdenverbände – das Leben der Wildpferde zieht immer wieder Menschen in… Artikel lesen

Marike Weber
02.05.2019 1 min lesen
Magie der Wildpferde Regisseurin Lobig (Pressefoto)
Polternder Galopp über karge Sandböden, unberührte Natur und enge Herdenverbände – das Leben der Wildpferde zieht immer wieder Menschen in Ihren Bann und fasziniert auf der einen Seite mit Leichtigkeit, auf der anderen Seite mit absoluter Zähheit.
Der Dokumentarfilm Magie der Wildpferde von der kölner Produktion Catamaranfilms thematisiert das Leben der Wildpferde in den unterschiedlichsten Gegenden unserer Erde, von Spanien, über die USA, bis nach Polen. Die drei Protagonisten Sandra Schneider, Arien Aguilar und Simone Hage erzählen von ihren Begegnungen, Geschichten und ihrer Arbeit mit den besonderen Pferden.
Ab dem 6. Juni wird der Film in ausgewählten Kinos gezeigt. Am 17. Mai findet die Premiere mit Sandra, Arien & Simone in Köln statt.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mehr infos dazu gibt es hier.

Themen in diesem Artikel
Marike Weber

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ (Albert Einstein)