Medien / Interviews

Am gestrigen Sonntag waren im Mathäser Filmpalast die Pferde los, denn IMMENHOF – DAS ABENTEUER EINES SOMMERS, der neue Film… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
14.01.2019 1 min lesen
Weltpremiere ,,Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers“ am 13. Januar im Mathäser Filmpalast in München v.l.n.r.: Holger Fuchs (Geschäftsführung Concorde Filmverleih), Produzent Frank Meiling, Nikolaus Prediger (FFF Bayern), Herbert L. Kloiber (Geschäftsführung TMG), Darsteller Max von Thun, Benjamin Trinks, Rafael Gareisen und Valerie Huber, Regisseurin Sharon von Wietersheim und die Hauptdarsteller Leia Holtwick, Ella Päffgen, Laura Berlin, Moritz Bäckerling und Heiner Lauterbach (Foto:Concord Filmverleih)

Am gestrigen Sonntag waren im Mathäser Filmpalast die Pferde los, denn IMMENHOF – DAS ABENTEUER EINES SOMMERS, der neue Film von Sharon von Wietersheim feierte seine umjubelte Weltpremiere in München.

Unzählige Film- und Pferdefans ließen es sich nicht nehmen, die neuen Abenteuer der Mädels vom Immenhof als Allererste, noch vor dem offiziellen Kinostart, zu sehen.
Mit großem Jubel empfingen die Fans und Premierengäste Cast und Crew auf dem roten Teppich. Regisseurin und Drehbuchautorin Sharon von Wietersheim stellte sich zusammen mit den Darstellern Leia Holtwick, Moritz Bäckerling, Heiner Lauterbach, Max von Thun, Laura Berlin, Rafael Gareisen, Valerie Huber, Ella Päffgen und Benjamin Trinks dem Blitzlichtgewitter der Fotografen und den Fragen der TV-Teams.

Mit großem Applaus wurden die Filmemacher und Darsteller im Anschluss an den Film auf der Bühne empfangen und vom Publikum gefeiert.

Ab dem 17. Januar 2019 wird IMMENHOF – DAS ABENTEUER EINES SOMMERS bundesweit die Herzen von kleinen und großen Pferdefans höher schlagen lassen, denn dann startet der Film endlich in den Kinos.

 

(Pressemitteilung)