Land und Leute

Freund des Pferdes: Dr. Jörg Kullmann geehrt

Persönliche Mitglieder der FN zeichnen hessischen Unternehmer aus Spangenberg (fn-press). Seit Jahren setzt er sich als großzügiger Sponsor und ehrenamtlich… Artikel lesen

Marike Weber
09.08.2019 2 min lesen
FN Logo

Persönliche Mitglieder der FN zeichnen hessischen Unternehmer aus

Spangenberg (fn-press). Seit Jahren setzt er sich als großzügiger Sponsor und ehrenamtlich als Mitorganisator mit viel Herzblut für das internationale Springturnier in Spangenberg ein. Dafür wurde der hessische Unternehmer Dr. Jörg Kullmann nun im Rahmen des 2019er-Turniers von den Persönlichen Mitgliedern der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) mit dem Ehrentitel „Freund des Pferdes“ ausgezeichnet.

Der geschäftsführende Gesellschafter der Wikus-Sägenfabrik, einem international tätigen Familienunternehmen, setzt mit seinem großen Engagement eine Familientradition fort. Schon Jörg Kullmanns Vater Wilhelm machte sich Jahrzehnte lang um das Spangenberger Turnier verdient, ehe er diese Aufgabe 2009 an seinen Sohn übergab. Seitdem hat sich die Veranstaltung stetig weiterentwickelt, wuchs 2010 und 2011 zu einem internationalen Turnier auf Zwei-Sterne-Niveau. Seit 2013 ist der dritte Stern hinzugekommen. Ganz maßgeblich für diese positive Entwicklung war die finanzielle Unterstützung des Turniers durch Dr. Jörg Kullmann und seine Firma. Dank ihm ist das Internationale Springturnier in Spangenberg zu einem zentralen Pferdesportereignis in ganz Nordhessen geworden. „Das Turnier ist zu einer Werbung für das Pferd und die Beschäftigung mit ihm geworden und dürfte in den vergangenen Jahren so manchen Menschen neu und nachhaltig für Pferde begeistert haben“, würdigte der FN-Vizepräsident und Vorsitzende des Pferdesportverbands Hessen Dr. Harald Hohmann die Verdienste Kullmanns in seiner Laudatio. „Jörg Kullmann leistet mit seinem Engagement seit Jahren einen wichtigen Beitrag zur Förderung des Kulturgutes Pferd in unserer Gesellschaft. Dafür erhält er diese Auszeichnung als berechtigten Dank“, so Dr. Hohmann weiter, ehe er die selbige übergab. Mit dem Ehrentitel „Freund des Pferdes“ würdigen die Persönlichen Mitglieder der FN Persönlichkeiten, die sich in herausragender Weise um das Kulturgut Pferd und den Pferdesport verdient gemacht haben, selbst jedoch nicht Funktionsträger in Pferdesport und Pferdezucht sind.

(Quelle: FN)

Themen in diesem Artikel
Marike Weber

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ (Albert Einstein)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.