Land und Leute

Du wirst in 20 weitergeleitet oder gehe sofort zum Artikel.


Fiaker in Wien – Bald Geschichte?!

Quelle: stern.de
Wien. Schon lange gehören die Kutschen in Wien, genau wie der Stephansdom und das Riesenrad, zum Bild der Metropole. Die sogenannten Fiaker sind täglich in der Altstadt unterwegs um Touristen zu den Sehenswürdigkeiten zu kutschieren. Doch nun ist erneut ein Streit entbrannt. Aus der Sicht der Stadt erzeugen die Fiaker zu viele Schäden, Tierschützer fordern schon seit längerem das Ende der Kutschfahrten. Nun stellt sich die Frage- Wir die Fiakerei bald Geschichte sein?

Symbolbild (Foto: Pixabay)