Land und Leute

Angelika Binding wird 65

Berlin (fn-press). Am 19. September feiert Angelika Binding, langjährige Delegierte der Persönlichen Mitglieder der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) in Berlin-Brandenburg… Artikel lesen

Martina Brueske
20.08.2020 1 min lesen
FN Logo

Berlin (fn-press). Am 19. September feiert Angelika Binding, langjährige Delegierte der Persönlichen Mitglieder der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) in Berlin-Brandenburg ihren 65. Geburtstag.

Angelika Binding begann bereits als Jugendliche mit dem Pferdesport und verdiente sich durch die Mithilfe bei der Pferdebetreuung ihren Reitunterricht. Obwohl immer um Weiterbildung bemüht, blieb die gebürtige Berlinerin überzeugte Freizeitreiterin, auch nach der Anschaffung eines eigenen Pferdes, reizte sie der aktive Turniersport nie. Ehrenamtlich half sie jedoch gerne auf dem Turnier und übernahm 2008 den Vorsitz des damals neu gegründeten Reitvereins Stahnsdorf. Bereits rund zehn Jahre zuvor, im März 1997 wurde Angelika Binding zur stellvertretenden PM-Delegierten Berlins gewählt, zu einem Zeitpunkt, als die Berliner Persönlichen Mitglieder noch einen Sonderstatus innerhalb der PM innehatten und ein eigenes Mitglied im PM-Vorstand stellten. 2002 übernahm die damalige Wetterdienstfachangestellte dann das Amt der Sprecherin der PM Berlin-Brandenburgs von ihrem Vorgänger Wolfgang Scherzer und ist in dieser Funktion Mitglied des Präsidiums des Landesverbandes Pferdesport Berlin-Brandenburg.

Themen in diesem Artikel