04.10.2022
Geburtstag

Klaus Biedenkopf wird 65

Lich (fn-press). Am 8. April feiert der Geschäftsführer des Verbandes der Pony- und Pferdezüchter Hessen, Klaus Biedenkopf aus Lich, seinen 65. Geburtstag.

Klaus Biedenkopf stammt aus einem landwirtschaftlichen Betrieb mit Milchviehhaltung und Pferdezucht. Nach Schule und Abitur studierte er einige Semester Theologie, die Zeit nebenbei gehörte aber schon immer den Pferden. Neben sportlichen Erfolgen auf selbst ausgebildeten Pferden war er in dieser Zeit eine feste Größe im Auktionsteam des Verbandes Hessischer Pferdezüchter in Darmstadt Kranichstein. Mit dem Umzug des Verbandes Hessischer Pferdezüchter nach Alsfeld kamen auch personelle Veränderungen. Klaus Biedenkopf leitete das Pferdezentrum Alsfeld in den Jahren 1994 bis 1996, danach folgte eine Anstellung beim Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen, für den er seit 1999 als Geschäftsführer tätig und rund um die Uhr für seine Züchter und Mitglieder erreichbar ist. In seiner Freizeit ist Klaus Biedenkopf seit über 35 Jahren Vorstandsmitglied des Reit- und Fahrverein Lich, zudem leitete er die Geschäfte des Kreispferdezuchtvereins Gießen, bis es im Rahmen der Fusion mit dem Hannoveraner Verband 2009 zur Verschmelzung einiger Kreispferdezuchtvereine kam. Auch im Pferdezuchtverein Mittelhessen wirkte er lange im Vorstand mit und brachte sich mit vielen Ideen ein. Auch über die Verbandsgrenzen hinaus ist Klaus Biedenkopf bekannt als Moderator, Turniersprecher oder Kommentator, unter anderem bei zahlreichen FN-Bundeschauen. Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen/Hb

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes