Hilfsorganisation, International News

Voice of the Soul: Hilfe für die Pferde an den Pyramiden

Voice of the Soul e.V.“ ist ein gemeinnützig eingetragener Verein, welcher es sich zur Aufgabe gemacht hat, ägyptischen Arbeitspferden in… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
11.09.2019 3 min lesen

Voice of the Soul e.V.“ ist ein gemeinnützig eingetragener Verein, welcher es sich zur Aufgabe gemacht hat, ägyptischen Arbeitspferden in Not durch medizinische Versorgung zu helfen und zu einer Verbesserung ihrer Lebensqualität beizutragen. Die Mitglieder des Vereins arbeiten ehrenamtlich und alle Spenden werden zu 100 Prozent für die Unterbringung, ärztliche Behandlung und für Futter etc. eingesetzt.
Der Verein hat zwei Stationen, einmal in Kairo und einmal in Matruh. 

 
Voice of The Soul :
„Mit dem 8. Januar 2018 feierten wir unseren ersten Geburtstag.
Rückblickend sind wir überwältigt. Wir haben in einem Jahr mehr erreicht, als wir uns je träumen ließen. 
Das alles wäre ohne die ehrenamtlich arbeitenden Helfer nicht umsetzbar gewesen, welche mit Liebe und Hingabe sich unserer Aufgabe verschrieben habenWir konnten mehr als 2.000 Pferde behandeln. Wir haben Kettenhalfter und Satteldecken getauscht, in Kairo befinden sich zur Zeit 15 Pferde im Stall zur Erholung. 25 weitere haben uns bereits wieder verlassen. In Matruh konnten wir den Stall erneuern und die Boxen um einiges vergrößern. 
Leider war es nicht immer möglich alle Pferde zu retten, daher war es manchmal unsere schwere Aufgabe, diese Pferde von ihrem Leid zu erlösen. Emotional immer eine schwierige Entscheidung.
 
In Ägypten haben viele Pferdehalter bisher keinerlei Schulung oder Unterweisung in artgerechter Pferdehaltung erhalten und besitzen wenig Wissen über Ihre Bedürfnisse. Das führt zu den entsprechenden Wunden und Verletzungen und dem zum Teil erbärmlichen Zustand der Tiere. Dazu kommt, dass die Armut der Besitzer diese auch oft nicht zulässt, denn es reicht kaum für den Lebensunterhalt Ihrer Familien. Daher „müssen“ die Pferde arbeiten, egal wie, um das Einkommen der Besitzer zu gewährleisten. Zuerst kommt verständlicherweise der Mensch und dann das Tier. Für Letzteres reicht oftmals das Geld nicht einmal mehr für das Futter. Die Pferde sind oft sehr dünn, viele fast bis auf das Skelett abgemagert. Daher unterstützen wir die Besitzer mit Futterspenden, stellen einen Tierarzt zur Verfügung und versorgen die Tiere mit Medikamenten vor Ort. 
 
Ganz wichtig: Die Besitzer werden von uns sensibilisiert und über die Bedürfnisse der Pferde aufgeklärt. Ein gesundes und gut ernährtes Pferd kann arbeiten und somit zu dem Lebensunterhalt der Familie mit beitragen. In besonders harten Fällen nimmt der Verein die Pferde in Obhut. Sehr armen und bedürftigen Familien stellen wir ein Pferd gegen einen Schutzvertrag zur Verfügung. Um einen nachhaltigen Effekt zu erzielen, müssen diese Besitzer ihre Pferde nach Rückgabe bei uns regelmäßig vorstellen. Weitere Zuwendungen sind neue Halfter, Gebisse, Decken und Schabracken.
 
Unser Verein kann durch Spenden, Mitgliedschaften oder Patenschaften unterstützt werden.

Aus gegeben Anlass möchte ich gerne nochmal auf die Arbeit unseres Vereins aufmerksam machen.
Wir sind im Moment der einzige Verein, bzw der einzige Platz direkt bei den Pyramiden, der täglich sowohl mit medizinischer Behandlung durch unseren eigenen Tierarzt, als auch mit Futterspenden die Tieren rund um die Pyramiden versorgt.
Auch tauschen wir die Kettenhalfter und verteilen gutgepolsterte Satteldecken um den Pferden die Arbeit zu erleichtern.
Wir versorgen in unserem Stall kranke Pferde intensiv und wir kaufen auch mal extrem bedürftige Tiere, um sie dann an bessere Plätze weiterzuvermitteln.
Wir wissen um die schwierige Situation hier, sowohl für die Menschen, als auch für die Tiere und versuchen nach besten Möglichkeiten zu helfen.
Diese Hilfe ist aber nur mit Ihrer/Eurer Unterstützung möglich. Jede noch so kleine Spende hilft.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier erfahrt ihr mehr über Voice of The Soul.

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson