01.02.2023

Hagen: Grand Prix Kür geht in die USA

Mit einer überzeugenden Vorstellung holte die US-Amerikanerin Shelly Francis den Sieg im Grand Prix Freestyle in die USA. Ihr Hannoveraner Wallach Danilo (v. De Niro) wurde von der Jury mit 79,755 Prozent auf den ersten Platz gestellt.

Ingrid Klimke und der elfjährige Franziskus (v. Fidertanz) brachten es mit 78,595 Prozent auf den zweiten Platz. Hinter ihr platzierte sich der Niederländer Diederik van Silfhout zusammen mit seinem KWPN Hengst Expression.

Der Heim-Matador Frederic Wanders, der den Grand Prix gewinnen konnte, musste sich in der Kür mit dem vierten Platz begnügen. Mit Duke of Britain erreichte er ein Ergebnis von 77,720 Prozent.

Ergebnisse

Prf D05 – Preis der Nordpack GmbH – CDI4* GP FS – Grand Prix Freestyle to Music (GP FS)
International | Pferd | Dressur
15 Teilnehmer

1) Shelly Francis, USA – Danilo 79.755%,
2) Ingrid Klimke, GER – Franziskus 15 78.595%,
3) Diederik van Silfhout, NED – Expression N.O.P. 77.875%,
4) Frederic Wandres, GER – Duke Of Britain 77.720%,
5) Patrik Kittel, SWE – Well Done de La Roche Cmf 77.045%,
6) Antonia Ramel, SWE – Brother de Jeu 76.825%,
7) Anne Meulendijks, NED – Mdh Avanti N.O.P. 76.045%,
8) Fabienne Müller-Lütkemeier, GER – Fabregaz 74.465%,
9) Jan-Dirk Giesselmann, GER – Real Dancer Frh 73.420%,
10) Anders Dahl, DEN – Selten HW 73.130%,
11) Borja Carrascosa, ESP – Ein Traum 2 72.005%,
12) Terhi Stegars, FIN – Thai Pee 71.810%,
13) Danielle Heijkoop, NED – Badari 70.900%,
14) Anja Plönzke, GER – Tannenhof’s Fahrenheit 70.500%,
15) Tristan Tucker, AUS – Zephir O 68.015%

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.