Ausschreibung, Gestüt / Verband

Vereine können Trainingstag auf ihrer Anlage gewinnen / Bewerbungsschluss am 31. August 2019 Warendorf (fn-press). Ein Tag, sieben Disziplinen, alle Bundestrainer:… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
26.06.2019 2 min lesen
Symbolbild (pixabay)

Vereine können Trainingstag auf ihrer Anlage gewinnen / Bewerbungsschluss am 31. August 2019

Warendorf (fn-press). Ein Tag, sieben Disziplinen, alle Bundestrainer: Das ist der #bundestrainertag2019. In den sieben Pferdesportdisziplinen Dressur, Springen, Vielseitigkeit, Fahren, Para-Equestrian, Reining oder Voltigieren können Vereine und Betriebe Unterrichtseinheiten bei den Bundestrainern der verschiedenen Disziplinen gewinnen. Der Termin steht fest: Samstag, 9. November 2019. Vereine können sich per Video bewerben, eine Jury wird die Gewinner auswählen. Der Bewerbungsschluss wurde jetzt verlängert auf Samstag, 31. August 2019. Der Bundestrainertag wird ermöglicht durch die Unterstützung der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport.

Einmal trainieren wie ein Weltmeister oder Olympiasieger: Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) und die Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport machen das in diesem Jahr möglich und präsentieren am Samstag, 9. November 2019, den Bundestrainertag. In den sieben Pferdesportdisziplinen Dressur, Springen, Vielseitigkeit, Fahren, Para-Equestrian, Reining oder Voltigieren können Vereine Unterrichtseinheiten bei den Bundestrainern der verschiedenen Disziplinen gewinnen. Mit dabei sind nicht nur die prominenten Cheftrainer der olympischen Disziplinen Monica Theodorescu, Otto Becker und Hans Melzer, sondern zum Beispiel auch die Bundestrainer Karl-Heinz Geiger und Dieter Lauterbach für den Bereich Fahren, Nico Hörmann (Reining) und Bernhard Fliegl (Para-Equestrian) sowie die Voltigiertrainer Ulla Ramge und Kai Vorberg.

Vereine können sich per Social-Media-Video und Onlineformular dafür bewerben, dass ein Bundestrainer am 9. November zu ihnen auf die Anlage kommt. Eine Fachjury wird die Gewinner auswählen. Die 18 Vereine oder Gruppen mit den besten Bewerbungen gewinnen einen Trainingstag auf ihrer Anlage beim Bundestrainer ihrer Wunschdisziplin am Samstag, 9. November 2019. Zusätzlich werden die Gewinner mit einem Geldpreis unterstützt, gegeben von der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport. Der finanzielle Zuschuss soll die Vereine bei der Durchführung des Trainingstags unterstützen, beispielsweise bei der Verpflegung.

Die Bewerbungsphase ist jetzt auf Samstag, 31. August 2019, verlängert worden.
Alle Infos zum Bewerbungsverfahren und den Teilnahmebedinungen unter www.pferd-aktuell.de/bundestrainertag.

Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson