Gastbeitrag

Warum das Reiten auf Pferden Balsam für die Seele ist

Das Reiten auf Pferden ist mit einer Therapie vergleichbar. Während man sich auf das Pferd setzt, muss man seine innere… Artikel lesen

Felicitas Meyer
23.03.2021 2 min lesen
Quelle: pixabay

Das Reiten auf Pferden ist mit einer Therapie vergleichbar. Während man sich auf das Pferd setzt, muss man seine innere Ruhe finden und mit dem Pferd in Harmonie sein. Dadurch macht das Reiten mehr Spaß und man kann sich besser auf das Pferd einlassen.

Der Reitsport ist etwas ganz Besonderes. Es gibt keinen anderen vergleichbaren Sport. Beim Reiten lässt man sich auf eine Beziehung mit dem Pferd ein. Pferde sind schon immer mysteriöse und interessante Tiere gewesen. Dies merken Reiter immer wieder, wenn sie auf das Pferd steigen.

Reiten ist vielmehr als nur ein Sport

Das Reiten auf dem Pferd ist nicht nur als Sport anzusehen. Vielmehr geht es beim Reitsport darum mit der Natur in Einklang zu kommen. Das Reiten im Wald und im Freien verbessert die Gesundheit und hilft dem Menschen zur inneren Ruhe zu finden.

Der Reitsport wird bei Kindern sehr oft angewendet. Kinder sollen beim Reiten den richtigen Umfang mit dem Pferd lernen. Das ist nicht immer einfach. Ein Pferd ist ein Lebewesen und Kinder müssen lernen sich besser auf das Pferd einzulassen. Erst dann wird das Reiten zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Beim Reiten trainieren Kind und Erwachsener die Feinmotorik, die Ausdauer und den richtigen Umgang mit dem Pferd. Erfahrungen haben gezeigt, dass der Reitsport den Menschen hilft besser auf andere Menschen einzugehen.

Damit der Mensch eine lange Freude an seinem Pferd hat, muss es am richtigen Ort gehalten werden und regelmäßig zum Tierarzt geschickt werden.

Wie werden Pferde gehalten?

Pferde werden im Stall gehalten. Sie brauchen viel Auslauf und Bewegung. Es gibt Reitställe außerhalb der Stadt, auf dem Land und im Stadtinneren. Pferde müssen zu einem Tierarzt geschickt werden, damit sie die erforderlichen Impfungen bekommen und langfristig gesund bleiben. Überraschenderweise gibt es Tierärzte, die eine TCVM Ausbildung besitzen und die chinesische Medizin bei Pferden anwenden können.

Ein gesundes Pferd bringt seinem Besitzer mehr Freude und Spaß. Mit einem Pferd hilft der Besitzer anderen Menschen an ihren Beziehungen zu arbeiten und sie zu stärken.

Reiten hilft Beziehungen zu stärken

Durch den Reitsport arbeitet man an seinem Feingefühl. Ist man zu aufgeregt oder zu unruhig, wird man nicht auf das Pferd steigen können. Durch ein besseres Feingefühl arbeitet man an seiner Beziehung zu dem Tier. Gleichzeitig helfen die Erfahrungen aus dem Reitsport an seinen eigenen Beziehungen zu arbeiten und sie zu verbessern.

Das könnte auch interessant sein...

Themen in diesem Artikel