08.02.2023
Wird am 2. Juli 2023 magnetische Anziehungskraft in Hamburg entfalten - das IDEE Deutsche Derby mit der dann 154. Auflage. (Foto: galoppfoto/Sorge)

Derby-Meeting an fünf Tagen – 94 Nennungen im IDEE 154. Deutschen Derby

(Hamburg)  Es zählt zu den begehrtesten und traditionsreichsten Ereignissen im Galopp-Sport: Das IDEE 154. Deutsche Derby auf der Rennbahn Hamburg-Horn, das am 2. Juli 2023 in der Hansestadt gelaufen wird. Für den hochdotierten Klassiker stehen kurz vor dem Jahreswechsel 94 Pferde auf der Meldeliste. Darunter übrigens auch eine Vollschwester des Galopp-Stars Torquator Tasso: Tiara Hilleslage von Adlerflug aus der Tijuana wurde vom Züchter Paul H. Vandenberg dem Torquator-Trainer Marcel Weiss (Mülheim) anvertraut.

Die 154. Auflage dieses bedeutenden und mit 650.000 Euro dotierten Rennens markiert traditionell den Abschluss und Glanzpunkt des IDEE Derby-Meetings in Hamburg-Horn. Der Hamburger Renn-Club e.V. bietet den Aktiven, sowie den Besuchern und Besucherinnen im Jahr 2023 fünf Renntage, beginnend am Sonntag, 25. Juni, sowie am Mittwoch, 28. Juni, und dann folgen Freitag, 30. Juni, der Samstag, 1.Juli mit dem Großen Hansa-Preis und am Sonntag, 2. Juli das IDEE 154. Deutsche Derby als Höhepunkt. Der Ticketvorverkauf startet in wenigen Wochen unter www.galopp-hamburg.de

Der Hamburger Renn-Club im Internet: www.galopp-hamburg.de

Bei Facebook: www.facebook.com/hamburgerrennclub/

Instagram: www.instagram.com/hamburgerrennclub/

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.