29.11.2022

CSI** Immenhöfe( Donaueschingen): Tobi Schwarz’ sensationelle Runde

Mit einem Teufelsritt sicherte sich Tobias Schwarz aus Kenzingen einen internationalen Sieg in der Großen Tour auf den Immenhöfen.

Mit der Holsteiner Stute La Belle blieb der junge Südbadener nicht nur fehlerfrei sondern stattliche vier Sekunden schneller als alle anderen Starter: 53,83 Sekunden. 2000 Euro betrug die Siegprämie im internationalen 1.40 Meter-Springen. La Belle war wieder einmal überragend. Die Baden-Württemberger führten am Freitagabend auf den Immenhöfen über Donaueschingen das internationale Feld an. Pia Reich zeigte eine stilistisch saubere Runde mit dem schicken Holsteiner Quiwi Dream und wurde Zweite.

Timo Beck belegte mit seinem Habicht Rang drei. Ein interessantes Paar landete Freitags-Hauptspringen auf Rang fünf: Die erst 15-jährige US-Amerikanerin Sheer Levitin auf dem Trakehner Hengst Der Dürer, den man hierzulande unter Michael Jung kennt. Die junge Dame trainiert am Pfungstadter Stall Gugler bei Bereiter Laurenz Buhl (rok).

Quelle: www.reiterjournal.com

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes