Geeste: Zusammenstoß zwischen Auto und Pferd endet tötlich für das Pferd

Am frühen Mittwochmorgen ist es auf der Meppener Straße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem freilaufenden Pferd gekommen. Ein 32-jähriger Mann aus Meppen war gegen 5.30 Uhr mit seinem VW Golf in Richtung Groß Hesepe unterwegs. Als vor ihm ein Pferd die Straße überquerte, konnte er sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig stoppen. Es kam zum Zusammenstoß. Der Autofahrer blieb unverletzt. Das Pferd musste durch einen hinzugerufenen Jäger von seinen Qualen erlöst werden. Der Eigentümer des Tieres konnte ermittelt werden. Wie das Pferd entlaufen konnte, ist bislang unklar. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bislang nicht bekannt.

 

PM Polizei Emsland