EY-Cup: Max Haunhorst siegt und qualifiziert sich für das Finale

(Salzburg) Er ist am 13. Oktober 17 Jahre alt geworden und hat sich mit einem Sieg beim EY-Cup in Oldenburg (GER) als jüngster Teilnehmer für das Finale in der Salzburgarena qualifiziert. Für Max Haunhorst aus Hagen lief der 1,45 m hohe Auftakt zum European Youngster Cup für U25-Springreiter perfekt. Im Sattel des 10-jährigen Oldenburgers Crueger lieferte er eine astreine Nullrunde in 66,50 Sekunden ab und verwies Maksymilian Wechta (POL) mit Celtia II (0/66,61) und Platz zwei. Für das beste rot-weiß-rote Ergebnis sorgte die Niederösterreicherin Denise Ruth mit dem 11-jährigen Stakkato-Sohn Stand-Up. Die beiden kamen in fehlerfreien 67,62 Sekunden ins Ziel. Für Österreich ebenfalls unter den Platzierten zu finden waren Gijon van den Hunsberg und Valerie Wick auf Rang elf (1/71,59). Morgen (Freitag, 08.12.) steht für die Nachwuchsreiter im Springsattel um 11 Uhr die zweite Qualifikation und damit das erste Weltranglistenspringen mit einer Dotation von 24.600 Euro an.

SALZBURGARENA 18 EUROPEAN YOUNGSTER CUP U25 OPENING
presented by EY-CUP U25 SPONSORENGRUPPE Int. jumping competition against the clock (1.45 m)

1. Crueger – Haunhorst, Max (GER) 0/66.50
2. Celtia II – Wechta, Maksymilian (POL) 0/66.61
3. Stand Up – Ruth, Denise (AUT/NÖ) 0/67.62
4. Chikas Way – Taxis, Jennifer (GER) 0/68.05
5. Crandessa – Coata, Luca (ITA) 0/68.19
6. Quanita – Hetzel, Laura (GER) 0/68.97
7. Zazou Szumawa – Grzegorzewski, Adam (POL) 0/69.81
8. Sir Landal Joter – Sweetnam, Jeremy (IRL) 0/69.82
9. Cim Air – Reich, Pia (GER) 0/70.16
10. Contagio – Nieberg, Gerrit (GER) 0/70.37
11. Calata – Schindlbeck, Sophia (GER) 1/71.48
12. Gijon van den Hunsberg – Wick, Valerie (AUT/NÖ) 1/71.59AUT/NÖ) 1/71.59
12. Western Boy – Vele, Iza (SLO) 1/72.72

 

©AMADEUS HORSE INDOORS 2017