Auktion

Marbach: Gestütsauktion am 16. März 2019

Marbach. Die Marbacher Gestütsauktion des Jahres 2019 naht. Das Auktionslot verspricht eine große Vielfalt an angebotenen Pferden. Springpferde, Dressur- und… Artikel lesen

Marike Weber
27.02.2019 1 min lesen

Marbach. Die Marbacher Gestütsauktion des Jahres 2019 naht. Das Auktionslot verspricht eine große Vielfalt an angebotenen Pferden. Springpferde, Dressur- und Vielseitigkeitspferde mit klangvollen Namen und herausragenden Abstammungen prägen das Lot der angebotenen Pferde. Die Vorstellung der Auktionspferde findet am 3. und 10. März 2019 in der großen Reithalle des Gestüts statt. Der Eintritt ist frei. Die Präsentationen der Auktionspferde finden am 03. und 10. März 2019 statt und werden live auf www.clipmyhorse.de übertragen. Die Kollektion ist online auf www.gestuet-marbach.de zu finden. Die Pferde aus den Landgestüten Celle, Redefin und aus den Züchterställen haben ihre Boxen seit dem 21. Februar in Marbach bezogen.

Fragen zu den Pferden beantwortet Ausbildungsleiter Hauptsattelmeister Karl Single unter Telefon 0170-2204752. Die Auktion findet am 16. März 2019 statt. Ab 10 Uhr werden die Pferde dem interessierten Publikum ein letztes Mal vorgestellt, bevor um 14 Uhr Auktionator Hendrik Schulze-Rückamp den Hammer über das Auktionspult fliegen lässt.

(PM)

Marike Weber

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ (Albert Einstein)