Auktion, Gestüt / Verband

For The Best 37.000 Euro-Preisspitze der 6. Schockemöhle Online-Fohlenauktion

Preis-Highlight der sechsten Online-Fohlenauktion, initiiert von der Hengststation Paul Schockemöhle, war For The Best. Für 37.000 Euro wechselte der bewegungsstarke… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
14.06.2019 1 min lesen
Kat.Nr. 3 For The Best Hengstfohlen v. Fürst Toto-Sir Donnerhall I(Fotografin: Kiki Beelitz)

Preis-Highlight der sechsten Online-Fohlenauktion, initiiert von der Hengststation Paul Schockemöhle, war For The Best. Für 37.000 Euro wechselte der bewegungsstarke Sohn aus dem ersten Jahrgang des Fürst Toto (v. Fürstenball-Totilas), der mütterlicherseits auf den berühmten Oldenburger Stamm der Kastete zurückgeht, zu Kunden in Australien. In Deutschland aufwachsen wird dagegen das mit 19.000 Euro zweitteurste Dressurfohlen, der rappfarbene Hengstanwärter Dantino. Sein Vater ist der Vererberdebütant Dante’s Junior (v. Dante Weltino). Die Mutter brachte bereits die beiden gekörten Hengste Blue Hors Farrell und Figaro von Nymphenburg. 18.000 Euro legten Kunden für den Fürstenball-Sir Donnerhall gezogenen Rappen Fürsten Love an.
Teuerstes Springfohlen war Presley Blue. Käufer aus Spanien sicherten sich für 16.500 Euro die vielversprechende Tochter des WM-Jumpers Presley Blue (M. v. Chacco-Blue-Contahrgos). Chacco’s London (v. Chaccon Blue), ein Hengstfohlen aus dem Stamm des Mannschafts-Weltmeisters und Weltcup-Dritten P.S. Priamos von Ludger Beerbaum, kostete 14.500 Euro.

Insgesamt erzielten die zehn dressur- und sechs springgezogenen Toppofferten, allesamt abstammend von Hengsten der Deckstation Paul Schockemöhle, einen Umsatz von 210.000 Euro, bei einem Durchschnittspreis von 13.125 Euro. Sechs der Fohlen gingen an Kunden im Ausland, davon jeweils zwei nach Australien und Spanien.

Weitere Infos unter www.schockemoehle.com

 

Foto (zur honorarfreien Verwendung nur im Zusammenhang mit dieser Pressemitteilung und unter Nennung des Fotografennamens Kiki Beelitz):
Kat.Nr. 3 For The Best Hengstfohlen v. Fürst Toto-Sir Donnerhall

Pressemitteilung

 

Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson