Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Allgemein

Reiten mit den Besten – Trainingslehrgänge im Ausbildungszentrum Verden

erden. Das Ausbildungszentrum des Hannoveraner Verbandes in Verden bietet auf seiner Anlage unvergleichliche Trainingsmöglichkeiten. Renommierte Ausbilder lassen die mehrtägigen Trainingslehrgänge… Artikel lesen

Martina Brueske
10.03.2020 2 min lesen

erden. Das Ausbildungszentrum des Hannoveraner Verbandes in Verden bietet auf seiner Anlage unvergleichliche Trainingsmöglichkeiten. Renommierte Ausbilder lassen die mehrtägigen Trainingslehrgänge unter dem Motto „Mit den Besten trainieren“ zu einem echten Erlebnis werden. Im Frühjahr stehen zahlreiche neue Lehrgängen auf dem Programm.

Zum ersten Mal findet ein Springtraining mit Hans-Jörn Ottens statt. Der renommierte Reiter und Ausbilder hat nicht nur selbst zahlreiche junge Springtalente in den Sport gebracht, sondern ist mittlerweile ein gefragter Ausbilder. Der Lehrgang findet am 17./18. März statt. Geritten wird nachmittags und abends, sodass auch Berufstätige oder Schüler teilnehmen können. Geplant sind spezielle Abteilungen für junge Pferde sowie für Nachwuchsreiter.

Außerdem konnten Jörn Kubelke als Trainer gewonnen werden. Viele Jahre hat er Verdener Auktionspferde im Rampenlicht präsentiert. Er betreibt mittlerweile seinen eigenen Ausbildungsbetrieb und widmet sich der Ausbildung vom Reit- bis hin zum Grand Prix-Pferd. Der Dressurlehrgang im Verden findet am 21./22. März statt.

Zu den gefragtesten Trainern gehört Christoph Hess. Sein Credo ist „Feines Reiten“, seine Ausbildungsmethoden sind hochgeschätzt bei Teilnehmern und Zuschauern. Er ist gleich zweimal zu Gast in Verden. Am 27./28. Mai liegt der Fokus auf den Dressurreitern, vom 29. Juni bis 1. Juli steht „Feines Reiten“ im Mittelpunkt.

Ein besonderes Highlight sind die Lehrgänge mit Heike Kemmer. Die Mannschaftsolympiasiegerin, die auf dem Amselhof in Walle lebt, gibt ihre Erfahrungen am 10./11. April weiter. Im Rahmen dieses Lehrgangs haben die Teilnehmer die Möglichkeit, das Training der Auktionspferde der Verdener Auktion im April hautnah mitzuerleben.

Die Lehrgänge sind offen für alle Teilnehmer mit eigenen Pferden. Einige finden kurz vor den Verdener Auktionen statt. Zuschauer sind herzlich willkommen. Ein Besuch in Verden lohnt sich also doppelt.

TERMINE

17./18. März
Springlehrgang mit Hans-Jörn Ottens
Gebühren: 145 Euro

21./22. März
Dressurlehrgang mit Jörn Kubelke
Gebühren: 120 Euro

23./24. März
Dressurlehrgang mit Hans-Heinrich Meyer zu Strohen
Gebühren: 125 Euro

10./11. April
Dressurlehrgang mit Heike Kemmer
Gebühren: 275 Euro

1./2. Mai
Dressurlehrgang für junge Pferde mit Sandra Frieling
Gebühren: 85 Euro

27./28. Mai
Dressurlehrgang mit Christoph Hess mit Schwerpunkt Aufgabenreiten
Gebühren: 180 Euro

  1. Juni bis 1. Juli
    „Feines Reiten“ mit Christoph Hess
    Gebühren: 270 Euro

Info und Anmeldung: Hannoveraner Verband e. V. Britta Züngel, E-Mail: bzuengel@hannoveraner.com, Tel.: 0 42 31/67 37 33

Weitere Informationen: www.hannoveraner.com

Themen in diesem Artikel