Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Aktuelles, Zucht

Zukünftige westfälische Stars für das Dressurviereck – Kollektion von 26 Fohlen mit dressurbetonten Pedigrees online

Münster: Die Online Fohlen-Auktion des Westfälischen Pferdestammbuchs geht in die zweite Runde. Eine Kollektion von 26 erlesenen Fohlen mit dressurbetonten… Artikel lesen

Martina Brueske
18.05.2020 2 min lesen
Kopfnummer 8 Veni Vidi Vici v. Vaderland/Fidertanz. Foto: Guido Recki

Münster: Die Online Fohlen-Auktion des Westfälischen Pferdestammbuchs geht in die zweite Runde. Eine Kollektion von 26 erlesenen Fohlen mit dressurbetonten Pedigrees ist für diese Online Fohlen-Auktion ausgewählt worden. Von talentierten Junghengstnachkommen bis hin zu geprüften Vererbern reichen die Pedigrees der zukünftigen Viereckakrobaten. Gebote können ab Mittwoch, 20. Mai, 9.00 Uhr, abgegeben werde. Die Auktion endet am Montag, 25. Mai um 19.30 Uhr.

 

Über den bewährten Vitalis und die Junghengste Valdiviani, Veneno, Viva Gold und Vaderland ist das allseits beliebte Blut des Vivaldi mehrfach auf der Vaterseite der Auktionskandidaten vertreten. Weltmeisterliches Blut bringen die mehrfachen Weltmeister der jungen Dressurpferde D´avie und Sezuan in die Kollektion. In den Mutterstämmen der jungen Bewegungskünstler finden sich erfolgreiche Sportpferde sowie gekörte Hengste. Neben den bewährten Vererben werden vor allem die Fohlen der ersten Jahrgänge der Hengste First Deal, Le Formidable, Vaderland, Vivaldos, Gabalier und Viva Gold mit großer Spannung erwartet.

Die Nummer 1 trägt bei dieser Auktion Frida v. First Deal/Ehrenmann (Z.: Arnold Bünger, Kalletal). Diese braune Stute vertritt den ersten Jahrgang des First Deal, der seinen diesjährigen Sporttest mit einer Gesamtnote von 8,06 beendete. Gespannt erwartet werden auch die ersten Nachkommen des Vaderland. Eine ganze besondere Offerte steht mit der Kopfnummer 8 zum Verkauf. Der Dunkelfuchhengst Veni Vidi Vici (Z.: Angela Butkus, Overath) reißt nicht nur durch seine interessante Zeichnung die Blicke aller auf sich. Dieser Vaderland/Fidertanz-Sohn ist ein Hengstanwärter der Spitzenklasse.

Die Kollektion mit vollständigen Pedigrees, Fotos und Videos ist ab heute auf unserer Online-Auktionswebseite onlineauction.westfalenpferde.de zu finden. Gebote können ab Mittwoch, 20. Mai, um 9.00 Uhr abgegeben werden. Die Auktion läuft am Montag, 25. Mai ab 19.30 Uhr aus. Um mitzubieten können Sie sich kostenlos online registrieren. Unser Vermarktungsteam steht jederzeit gerne für Rückfragen zur Verfügung.

Themen in diesem Artikel