Zucht

Zangersheide Auktion: Cocaine Z-Tochter für 60.000€ verkauft

Es war ein harter Kampf mit den Geboten bei der Zangersheide Online-Auktion. Potentielle junge Superstars wurden bei der Auktion angeboten,… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
13.12.2017 1 min lesen
Ascaina Z (Asca Z x Caretano Z). ©2017 by Zangersheide

Es war ein harter Kampf mit den Geboten bei der Zangersheide Online-Auktion. Potentielle junge Superstars wurden bei der Auktion angeboten, die am 12.12. endete. Letztendlich war Ascaina Z (Asca Z x Caretano Z) die Preisspitze. Sie wurde für 60.000€ nach Belgien verkauft. Erquy Peguignon (Lux Z x Diamant de Semilly) war mit 41.000€ das zweitteuerste Pferd und wurde nach Polen verkauft. Nesquick ter Goes Z (Nabab de Reve x Lord Byron Z) zieht als drittteuerstes Pferd (39.000€) nach Deutschland.

Insgesamt wurden 23 Pferde angeboten, der Gesamtwert betrug 488.001€. Das ergibt einen Durchschnitt von 21.217€ pro Pferd.

 

Alle Ergebnisse gibt es hier.