Zucht

Niederlande: VDL Stud verliert nächsten Top-Vererber

Das Gestüt VDL Stud in den Niederlanden hat im Frühjahr bereits Vererber Cardento verloren. Nun meldet Familie van de Lageweg… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
06.12.2017 2 min lesen
CHIO Aachen 1997, Ulrich Kirchoff mit Emilion. (© 2017 VDL Stud.)

Das Gestüt VDL Stud in den Niederlanden hat im Frühjahr bereits Vererber Cardento verloren. Nun meldet Familie van de Lageweg den Verlust von Emilion. Der schicke Braune mit dem herausragenden Charakter wurde 31 Jahre alt.

Emilion hatte eine beeindruckende Karriere vorzuweisen, sowohl als Sporthengst wie auch als Zuchthengst. Unter Springreiter Uli Kirchhoff trat er auf höchstem Niveau an. Zu den großen Erfolgen des Ausnahme-Hengstes gehörte unter anderem die WM-Qualifikation in Millstreet. Zahlreiche Platzierungen ergänzten die Meriten: Zweiter in Donaueschingen, Vierter in Valkenswaard und Fünfter in London. Der erklärte Leibling der KWPN-Zucht brachte mit seiner Abstammung Wellington x Farnese neben der begehrter Blutlinie von Wellington’s Vater Nimmerdor über Farnese beste Holsteiner Genetik mit und war für mehrere Zuchtbücher gekört, darunter Selle Francais, Westfalen, BWP.

Emilions Nachkommen treten auf Grand-Prix- und Weltcup-Niveau an. Eine der bekanntesten ist Seldana, die mit ihrem Reiter Abdullah Al Sharbatly bei den Weltreiterspielen in Kentucky Silber gewann. Glasgow erzielte ebenfalls beeindruckende Leistungen. Er gewann mehrere Weltcup-Prüfungen und Grand Prix-Springen. Er war dreifacher Gewinner des CN Reliability Grand Prix von Kanada und wurde zum „USA Horse of the Year“ gekürt. Emilion war bis zu seinem letzten Jahr in der Zucht aktiv.

Auf der Facebookseite des Gestütes heißt es:
Today we had to say goodbye to our top stallion Emilion. The Preferent stallion reached a fantastic age of 31 years . Emilion has been of great value to us and our company, we do not only look back at his fantastic sport and breeding results but also at his great personality and super character, he was a winner!
http://www.vdlstud.com/nl/nieuws/Afscheid-van-Emilion

 

Quelle: Grandprix Replay