Zucht

Neuzugang Quantissimo

Der dreijährige Quantissimo ist der aktuellste Neuzugang im Hengstlot des Landgestüts Warendorf. Der Dunkelfuchs, der vom Klosterhof Medingen gezogen wurde,… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
21.12.2017 1 min lesen

Der dreijährige Quantissimo ist der aktuellste Neuzugang im Hengstlot des Landgestüts Warendorf. Der Dunkelfuchs, der vom Klosterhof Medingen gezogen wurde, war 2016 Prämienhengst der Hannoveraner Körung. Seinen 14-Tage-Test absolvierte er in Schlieckau mit einer sehr guten 8,4 in der dressurbetonten Endnote. Ein „Herausragend“ attestierte ihm der Fremdreiter für seine Rittigkeit mit einer Wertnote von 9,5.

Sein Vater ist der Hannoveraner Quantensprung. Über den Muttervater Distelzar fließt Trakehnerblut in seinem Pedigree. Weiter geht es im Pedigree mit dem Weltvererber De Niro. Quantissimo steht im Besitz des Gestüts Gut Staffelde.