Zucht

Landgestüt Prussendorf – Frist für Angebote bis Mitte Januar verlängert

Das Landgestüt Prussendorf soll verkauft werden. Zu teuer, zu viel Zuschussbedarf – das sind die Argumente, die das Land Sachsen-Anhalt… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
29.12.2017 1 min lesen

Das Landgestüt Prussendorf soll verkauft werden. Zu teuer, zu viel Zuschussbedarf – das sind die Argumente, die das Land Sachsen-Anhalt anführt. Inzwischen gibt es mehrere Interessenten für den Zuchtbetrieb, bereits Ende November sollen zehn Nachfragen beim Land vorgelegen haben, das meldet die dpa. Das Land ist optimistisch noch weitere Angebote zu erhalten und hat die Angebotsfrist bis Mitte Januar verlängert.