Dressur, Zucht

KWPN-Hengst Jay Destino in die Schweiz verkauft

Der dreijährige KWPN-zugelassene Hengst Jay Destino (Danciano x Diamont Hit) wurde in die Schweiz verkauft und zwar an das dort… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
01. 01 1 min lesen
Foto: horses.nl

Der dreijährige KWPN-zugelassene Hengst Jay Destino (Danciano x Diamont Hit) wurde in die Schweiz verkauft und zwar an das dort ansässige niederländische Sonnenberg-Paar, der ehemalige Sponsor von Imke Schellekens-Bartels.

Jay Destino ist ein eingetragener Oldenburger Hengst, der von Paul Schockemöhle gezüchtet wurde. Ursprünglich hieß er Destino, wurde aber in Jay Destino umbenannt, als er seine Zuchtlizenz für die KWPN-Zucht zugelassen wurde. Der Hengst erzielte mit 82 Punkten das drittbeste Ergebnis bei dem KWPN Spring Stallion Performance Testing in 2017.

 

Quelle: eurodressage.com

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson

Business