Zucht

Fohlenfestival – Championat lockt auf die Hengststation Maas J. Hell

(Klein Offenseth) Die Spannung wächst: Am Montag, 25. Juni, ist die Hengststation Maas J. Hell in Klein Offenseth Gastgeber des… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
07. 06 1 min lesen
Am 25. Juni findet das Fohlenchampionat auf der Hengststation Maas J. Hell in Klein Offenseth statt. Das erste große Ereignis im Leben eines Fohlens, wie diesem Cash and Carry-Aljano- Nachkömmling. (Foto: Lafrentz)

(Klein Offenseth) Die Spannung wächst: Am Montag, 25. Juni, ist die Hengststation Maas J. Hell in Klein Offenseth Gastgeber des jährlichen Fohlenchampionats. Ab 14.30 Uhr beginnt auf dem Gelände das “Schaulaufen” des neuen Holsteiner Fohlenjahrgangs. Kandidaten für das Championat sind alle Nachkommen von Hengsten, die beim Holsteiner Verband zur Zucht zugelassen sind.

Die Hengststation Maas J. Hell ist seit vielen Jahren bereits Gastgeber der jährlichen Fohlenschau, die immer etliche Zuschauer und Käufer anlockt. Das Fohlenchampionat ist nach Hengst- und Stutfohlen aufgeteilt und mit Deckgutscheinen der Station für die Züchter dotiert. In den vergangenen Jahren beeindruckte die Qualität der vorgestellten Fohlen immer wieder, so daß nicht wenige Fohlen auch gleich neue, künftige Besitzer fanden.

Parallel zu Schau und Championat ist die Hengststation in der Horster Landstraße 42 auch Standort für den Brenntermin der Verbandes. Fohlen können vor Ort also auch den Holsteiner Brand erhalten. Das Fohlenchampionat der Hengststation Maas J. Hell ist für interessierte Zuschauer frei zugänglich und auch die Gastronomie ist auf Besucher mit einem vielfältigen Angebot eingerichtet.

(PM)

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson

Business