Fassianos erster öffentlicher Auftritt bei der K+K Cup-Hengst Show

von Stina Berghaus
09. Januar 2018
09.01.2018
ca. 1 Minuten

Fassianos (For Romance x St. Moritz) hat bei der Hannoveraner Körung im vergangenen Jahr die Juroren, Züchter und Zuschauer in seinen Bann gezogen. Sein erster öffentlicher Auftritt wird im Rahmen der Hengstshow des K+K Cups in Münster am 10. Januar stattfinden.

Gezüchtet wurde er von Cornelia Gedenk, aktuell steht er im Besitz von Michele Widner de Pino’s Exclusive Equest Inc. Fassianos wurde während der Körung zum Elitehengst erklärt. Er stach mit seinem optimalen Körpergefühl, Schwung und Elastizität. Seine Grundgangarten, sein tiefschwarzes Fell und sein Exterieur haben das Komitee ebenfalls überzeugt.

Nachdem er Gesprächsthema Nummer eins auf der Körung war, ist Fassianos nun bereit für Sport und Zucht und kommt so langsam ins Rampenlicht. Tobias Schult wird ihn in Münster als Teil der F-Linie-Hengste vorstellen. Da der Hengst erst im Frühling drei Jahre alt wird, wurde entschieden, ihn an der Hand anstatt unter dem Sattel vorzustellen. Die US-amerikanische Besitzerin, die in Spanien ansässig ist, freut sich auf die Zukunft ihres jungen Hengstes, der sowohl als Zuchthengst als auch als Dressurpferd beste Anlagen hat.

“Ich freue mich darauf, dass Fassianos nach Münster geht. Ich hoffe, dass viele Züchter genauso enthusiastisch sind wie ich. Er hat eine wunderbare Persönlichkeit und ist ein All-Rounder. Wir sind kurz davor zu entscheiden, wer ihn reiten wird. Es ist uns wichtig, dass die richtige Person für ihn gefunden wird, der eine Verbindung mit ihm findet und ihn nach den Prinzipien der klassischen Dressur trainieren kann”, so Widner del Pino gegenüber Eurodressage.

Der Hengst steht für die kommende Zuchtsaison bei Tobias Schult in Hünxe, die Decktaxe beträgt 900€.

 

Weitere Artikel

Louisa Trippe - 
21. September 2018
ca. 3 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
21. September 2018
ca. 4 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
21. September 2018
ca. 2 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
21. September 2018
ca. 1 Minuten
Marike Weber - 
20. September 2018
ca. 1 Minuten
Marike Weber - 
20. September 2018
ca. 1 Minuten
Louisa Trippe - 
19. September 2018
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
19. September 2018
ca. 3 Minuten