Zucht

Das Trakehner Hengst-Wochenende steht kurz bevor!

FRÜHJAHRSKÖRUNG & HENGSTSCHAU 2019 Das Trakehner Hengst-Wochenende findet am 9./10. Februar 2019 im Westfälischen Pferdezentrum, Sudmühlenstr. 33-35, 48157 Münster-Handorf statt…. Artikel lesen

Marike Weber
01.02.2019 2 min lesen
Trakehner Verband

FRÜHJAHRSKÖRUNG & HENGSTSCHAU 2019

Das Trakehner Hengst-Wochenende findet am 9./10. Februar 2019 im Westfälischen Pferdezentrum, Sudmühlenstr. 33-35, 48157 Münster-Handorf statt.

Die Frühjahrskörung mit der traditionellen Hengstschau in Münster-Handorf findet in 2019 erstmals Samstag und Sonntag statt. Grund hierfür ist die Sportprüfung, die am 9. Februar in Handorf endet. So beginnt die Körung am Samstag, den 9. Februar, mit einem anschließenden abendlichen Züchtertreff. Am Sonntag findet dann die Hengstschau statt.

 

Kartenbestellungen zur Hengstschau

Im Vorverkauf (1.-31. Januar 2019) oder an der Tageskasse erhältlich:

10,- € bei freier Platzwahl

15,- € Mitte reservierte Plätze

Bestellungen über Gabriele Pothen (Tel.: 0152-55 35 75 58) oder als online Bestellung: www.trakehner-shop.de/tickets

Informationen: pothen@reitanlage-hohe-mark.de

Zeitplan Münster-Handorf

Samstag, den 9. Februar 2019

15:00 Uhr                    Pflastermusterung der Hengste

Anschl.                        Freilaufen und Freispringen der Hengste

18:30 Uhr                   Offizieller Züchterabend. Zu Beginn wird eine Suppe gereicht.

19:00 Uhr                   Beginn des Fachvortrags mit Diskussion.

20:30 Uhr                   Gemeinsames Abendessen vom Büffet.

 

Züchterabend am 9. Februar in Münster-Handorf

Am Samstag, den 9. Februar beginnt der Züchterabend im Rahmen der Körung und Hengstschau traditionell um 18.30 Uhr. Er wird in diesem Jahr wieder durch einen Fachvortrag gestaltet: Prof. Dr. Jens Tetens vom Tierzuchtinstitut der Universität Göttingen berichtet über aktuelle Untersuchungsergebnisse und „Die Bedeutung von WFFS für die aktuelle Pferdezucht“. Dieses für alle Züchter brandaktuelle Thema wird ergänzt durch die Ausführungen von Katrin Tosberg, stellvertretende Zuchtleiterin des westfälischen Pferdestammbuches, die über den Umgang eines anderen Reitpferdezuchtverbandes mit diesem Gendefekt berichtet. Im Anschluss bestehen Diskussionsmöglichkeiten für alle Teilnehmer.

Ab 20.30 Uhr findet das gemeinsame Abendessen statt. Neuer Veranstaltungsort ist der Landgasthof Pleister Mühle, Pleistermühlenweg 196 in 48157 Münster. www.pleistermuehle.de

Um einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können, bitten wir um eine verbindliche, telefonische Anmeldung bis Montag, den 04.02.2019 in der Geschäftsstelle (Tel. 04321-90270). Die Kosten für das Büffet und den Vortrag betragen 30,- EUR/Person und können direkt vor Ort bezahlt werden. Wer nur den Vortag hören möchte, meldet sich bitte ebenfalls an (10,- EUR/Person).

 

Sonntag, den 10. Februar 2019

8:30 Uhr  Dreiecksmusterung mit Schrittring

anschl. Sattelpräsentation der geprüften Hengste

  1. 10:00 Uhr Bekanntgabe der Körergebnisse
  2. 11:00 Uhr Beginn der Trakehner Hengstschau
  3. 15:30 Uhr Ende

 

Quelle: trakehner-verband