Auktion, Zucht

Das Team der Fences-Auktion geht zum 30. Mal auf Auswahl-Tournée

Bereits zum 30. Mal macht sich das Team der Fences-Auktion auf den weg, die besten Pferde und Fohlen für die… Artikel lesen

Larissa Lienig
03.05.2019 1 min lesen
Symbolbild © www.sportfotos-lafrentz.de/Stefan Lafrentz

Bereits zum 30. Mal macht sich das Team der Fences-Auktion auf den weg, die besten Pferde und Fohlen für die Elite Sales und die Fences Web Sales auszusuchen. Der Weg soll durch durch sechs europäische Länder führen. In 26 Etappen reisen die Experten durch große Teile Frankreichs, Belgien, die Niederlande, Italien und Deutschland, Zuchthof Klatte ind Lastrup und Gestüt Eichenhain in Blender. Fünf Etappen sind dabei nur den Fohlen gewidmet, darunter auch der mit Spannung erwartete erste nationale Fohlenwettbewerb am Gestüt Haras du Pin, am 2. Juli.

Insgesamt werden in den nächsten Wochen 150 Fohlen und dreijährige Pferde ihren Platz im Elite-Verkauf erhalten, sowie auch in der Auswahl bei Fences Web.

Mehr Informationen für Verkäufer und Käufer gibt es hier

Pressemitteilung

Larissa Lienig

„Entspanne dich, lass das Steuer los. Trudele durch die Welt, sie ist so schön.“ - Kurt Tucholsky