Cornet’s Prinz zieht in die Normandie

Mit einer Partnerschaft mit dem Gestüt Klatte ist der Groupe France Elevage ein großer Coup gelungen: Der Sohn von Cornet Obolensky wird 2018 auf dem Gestüt Circée in der Normandie stehen. Die sportliche Siegesbilanz des Hengstes kann sich ebenfalls sehen lassen. Mit seinen neun Jahren hat er 2017 auf hohem Niveau auf sich aufmerksam gemacht. So wurde Guido Klatte Jr. mit Cornet’s Prinz Deutscher Meister der Jungen Reiter, bevor es in den internationalen Sport ging. Der Westfalenhengst ist in acht Zuchtbüchern zugelassen und sein Nachwuchs macht bereits auf sich aufmerksam, so zum Beispiel Corisanto (neunjährig), der auf CSI4*-Niveau unterwegs ist genauso wie Captain Jo und California, die achtjährig in 1.45m-Prüfungen starten. TK-Sperma gibt es derzeit über Amelis. Cornet’s Prinz wird den Züchtern vom 24.-25. Februar 2018 in Saint Lô präsentiert.