Catoki über die Deckstation Schockemöhle zu beziehen

Der 20 Jahre alte Holsteiner Privatbeschäler steht in der kommenden Decksaison auch über die Mühlener Station zur Verfügung.

Mühlen – Der Springvererber Catoki aus der Zucht von Peter Böge aus Schönhorst ist künftig auch im Katalog der Deckstation Schockemöhle zu finden. Unter Philipp Weishaupt strich der Cambridge-Silvester-Sohn zahlreiche Siege und Platzierungen bis Fünf-Sterne-Niveau ein. Im vergangenen Jahr vertrieb das französische Gestüt Groupe France Elevage (G. F. E.) Frischsamen des Holsteiner Hengstes. Catoki steht im Besitz der dänischen Familie Hallundbæk. Sohn Emil Hallundbæk übernahm Catoki zum Jahreswechsel von 2012 auf 2013 von Weishaupt und konnte sich mit Catoki bis auf Drei-Sterne-Niveau platzieren. 30 von Catokis Söhnen sind ins Hengstbuch I eingetragen, 13 seiner Töchter erhielten eine Staatsprämie. Sowohl die Station Gestüt Famos als auch die Ludger Beerbaum Stables bieten auf ihren Internetseiten ebenfalls Samen von Catoki an.

 

Quelle: Reiter Revue