Böckmann-Hengst Checkter für Holstein anerkannt

von Jaqueline
17. Mai 2018
17.05.2018
ca. 2 Minuten

(Lastrup) Der Cellestial-Lord-Pezi- Sohn Checkter hat die Anerkennung für den Holsteiner Verband erhalten. Der genetisch klar auf Springveranlagung gezogene, fünf Jahre alte Hengst der Station Böckmann in Lastrup kann ab sofort auch von den Holsteiner Züchtern weltweit für die Bedeckung genutzt werden.

Der charmante Schimmel vereint beste, leistungsmäßig abgesicherte Linien in seinem Pedigree und besticht im Auftritt mit Typ, Reitkomfort und sehr gutem Bewegungsablauf. Sein Vater Cellestial von Cantus ist der Spitzenvererber der Station Schmidt in Mecklenburg-Vorpommern mit etlichen im Sport hocherfolgreichen Nachkommen und gekörten Söhnen. Mit Heiko Schmidt, André Thieme und Rolf-Göran Bengtsson im Sattel sammelte Cellestial selbst reihenweise internationale Siege und Platzierungen und hat inzwischen längst etliche gekörte Söhne. Auch hinsichtlich des Interieurs lässt Cellestial keinerlei Wünsche offen und seine Nachkommen haben dem Cantus-Sohn bereits Millionen-Gewinnsummen beschert.

Besonderes Augenmerk verdient jedoch die Mutterlinie des Checkter. Seine Mutter Ilonka (Sportname Lila) ist eine Tochter des berühmten Lord Pezi der Station Böckmann. Ilonka ist selbst hochplatziert im Sport gewesen und hat Kinder von seltener Qualität hervorgebracht: Etwa den gekörten Hengst Böckmann`s Check-In, der mit Samantha McIntosh im Sattel Fünf-Sterne-Erfolge feiert. “Ein großartiges Pferd – leistungsbereit, vermögend”, schwärmt die Reiterin von ihrem Sportpartner. Ebenfalls ein Ilonka-Sohn ist Check Up, Vollbruder des Check-In, der mit Vincent Elbers erfolgreich im Sport glänzt. Ein erstklassiges Zeugnis stellt auch Lavender Brown ihrer Mutter aus. Die Lintoc-Tochter startet gerade in der Youngster-Tour durch.

Ilonka steht für das klassische Erfolgskonzept der Böckmann`schen Zuchtphilosophie und das gilt genauso für ihren in Holstein anerkannten Sohn Checkter. Ilonkas Vater Lord Pezi brachte 18 gekörte Söhne hervor, einer der bekanntesten ist Lord Pezi Junior, der in Lastrup-Hamstrup im Deckeinsatz ist. Die Lebensgewinnsumme der Lord Pezi-Nachkommen beträgt über eine Million Euro. Ilonka geht auf die Böckmann`sche Stammstute Ghana von Gotthard zurück. Ghana`s Nachkommen haben international reüssiert und in der Zucht dominiert.

In Checkter vereint sich sportlich gesicherte Genetik, die der schöne und ebenso kraftvolle junge Hengst bereits bei seiner Körung erkennen ließ. Im Parcours besticht Checkter mit guten Reflexen, schnellem Ablauf und perfekter Manier. Seinen Sporttest in München absolvierte der Schimmel 2017 mit dem überragenden Ergebnis von von 9,66. Für seine Manier vergaben die Richter sogar die Top-Note 10, Vermögen (9,6), Rittigkeit (9,8) und Galopp (9,2) wurden hoch gelobt. Checkters Qualitäten stehen nun auch den Holsteiner Züchtern zur Verfügung.

Weitere Artikel

Jaqueline - 
09. Dezember 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline - 
07. Dezember 2018
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
30. November 2018
ca. 1 Minuten