Zucht

Aalborg: 150.000€ für DWB-Fohlen

Bei den ersten Nordic International Sales im Rahmen der Equitour Aalborg, einer Initiative von Andreas Helgstrand zusammen mit dem dänischen… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
04.06.2017 1 min lesen

Bei den ersten Nordic International Sales im Rahmen der Equitour Aalborg, einer Initiative von Andreas Helgstrand zusammen mit dem dänischen Verband, wurde das Stutfohlen  Faretti v. Franklin-Don Frederico aus der Zucht von Henrik Hansen für 150.000 Euro an einen bislang noch anonymen dänischen Kunden versteigert. Das zweitteuerste Fohlen war Tophojs Ferrari v. Floriscount-Temptation, die norwegische Grand Prix-Reiterin Cathrine Rasmussen investierte 60.000 Euro in ihre reiterliche Zukunft. Von den 22 ausgestellten Fohlen wurden 20 für durchschnittlich 34,525 Euro verkauft.

Das Ergebnis im Überblick finden Sie hier.